Suchen

Nach einigen Diskussionsrunde wurde nun das Motto für das Gschnas am 08. Februar 2014 festgelegt. Dieses lautet:

>> BAUER SUCHT FRAU - Jetzt geht's um Haus und Hof! <<

Informationen zum Kartenvorverkauf folgen in Kürze.

Nachfolgend ein Bericht des Regionalfernsehsenders HT1 vom Absolventenkonzert EBO (Ensembleleitung Blasorchester) mit unserem Kapellmeister Karl Auinger.

Mit dem folgenden Link gelangen Sie direkt zum Beitrag:
http://www.ht1.at/leben_kultur/Premiere_im_Melodium-4238.html

mit dem Bezirksjugendblasorchester Eferding

am 02. Februar 2014 um 18 Uhr im Bräuhaus Eferding

Claudia Baumgartner, MV Scharten

Claudia Baumgartner, Kapellmeisterin des MV Scharten und Kirchenchorleiterin in Hartkirchen, gestaltet ihre öffentliche Abschlussprüfung an der Anton Bruckner Privatuniversität im Fach Dirigieren, mit dem von ihr zusammengestellten Bezirksjugendblasorchester Eferding.

Es wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, von traditioneller Blasmusik, über Wiener Musik und Chormusik, bis hin zu folkloristischen Tänzen.

Ziel dieses Projektes ist es, engagierten und jungen Musikern eine Plattform zu bieten, auf der sie auf hohem Niveau miteinander musizieren können und um eine neue Art von Blasmusik kennen zu lernen.

Kartenvorverkauf: 7 €    Abendkasse: 9 €
ab Jänner 2014 bei der Volksbank Eferding, der Raiffeisenbank Eferding, der Sparkasse Eferding und bei "Land lebt auf" der Fam. Greinecker.

Auf ihr Kommen freut sich das BJBO Eferding!

HINWEIS: In diesem Bezirksjugendblasorchester sind auch einige Teilnehmer aus unseren Reihen vertreten!

Nach einigen Problemen die es unmöglich machten eine Nachricht zu hinterlassen, sollte das Gästebuch nun wieder funktionieren.

Wir freuen uns über jede nette Nachricht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.